Ostseebad Kühlungsborn
Kunsthalle Kühlungsborn – Kunstverein Lesehalle e.V. – Ab 05. August – “Verve Original” heißt die Ausstellung, bei der Originale großer Künstler zu sehen sind! Klassische Moderne und neue Grafik – Paul Klee bis Horst Jansen. Öffnungszeiten: Di bis Fr: 13.00 – 16.00 Uhr, Sa So 10.00-12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr.

Ein besonderes Flair erwartet die Gäste und Einheimischen ab 18.30 Uhr auf dem Bahnhof in Kühlungsborn West. Die Musiker werden von einem offenen Güterwagen aus ihre Instrumente erklingen lassen. Der Eintritt ist frei. Das Bahnhofsgelände der Schmalspurbahn “Molli” hat sich schon bei anderen Events in den vergangenen Jahren, so beim Fest “Schall und Rauch” oder bei Theateraufführungen als Spielkulisse für Musiker, Schauspieler und Komödianten bewährt.

Die 16. Zappanale ist eöffnet: 2000 Fans kamen gestern auf die Galopprennbahn. Am Sonntag erhalten Einheimische freien Eintritt.
Zu erleben sind auf der Bühne alles in allem 180 Musiker. Weltweit können Zappa-Fans zuschauen. Das Festival wird auf der Seite www.fabchannel.com im Internet übertragen.

In Hinter Bollhagen lebt die Kunst der Fayencerie. Thudes Zander hat sie wiederentdeckt. Im neuen Schauatelier in Hinter Bollhagen kann der Meisterin und ihrer Tochter beim Bemalen der Keramiken zugeschaut werden. Das halbrunde Tor in der ehemaligen Scheune ist von der Straße aus gut zu sehen.

Fayencemalerei ist eine besondere Dekorationstechnik für Keramiken. Mit der Fayenc wurde früher das chinesische Porzellan nachgeahmt. “In Norddeutschland waren Fayencen sehr verbreitet. Ich möhte diese Technik hier wieder populär machen” sagt die Künstlerin. In ihrer Werkstatt sieht keine Fayence genau wie die andere aus. Es werden nur Unikate hergestellt.

Hinter Bollhagen leigt glecih hinter Wittenbeck und ist vom Gutshof Bastorf in ca. 20 Fahrradminuten erreichenbar.

Die Familie Zander war jahrelang Gast auf unserem Montags- Markttag. Wir wünschen Ihnen mit Ihrer neuen Unternehmung viel Glück !

Die Gemeinde Wittenbeck lädt morgen, Sonnabend und Sonntag zu einem Dorf- und Reiterfest auf den Sport- und Reitplatz ein. Morgen um 10 Uhr beginnen die Dressur- und Springprüfungen für junge Pferde. Sonnabend und auch am Sonntag sind ab 8 Uhr ebenfalls jeweils den ganzen Tag über Dressur- und Springprüfungen geplant. Am Sonnabend wird ab 9 Uhr das zweite Fußallturnier um den Bürgermeisterpokal ausgetragen. Am Sonnabendnachmittag stehen auf dem Programm: musikalischer Frühschoppen mit Hannes und seinem Akkordeon, Auftritt der Gruppe Saitenwind, kostenlose Büchertauschbörse sowie Seemannslieder, Schlager und Oldies mit den Hafenlotsen sowie ein Auftritt der gemischten Tanzgruppe Kühlungsborn. Am Sonntag wird um 9 Uhr das 12. Fußballturnier der Wittenbecker Wölfe angepfiffen. Etwa gegen 16 Uhr wird der Große Preis vom Gut Klein Bollhagen vergeben.

Außerdem werden geboten: Bastelstraße, Kinderkarussell, Reiten für die Jüngsten, Fahrten mit dem Feuerwehrauto.