Gutshaus Wichmannsdorf:
Nach Jahren des Leerstandes wird das Gutshof Wichmannsdorf, das nunmehr seit 2 Jahren saniert wird, der Öffentlichkeit geöffnet. Kulturelle Veranstaltungen und sogar Theateraufführungen sollen in diesem schönen Haus stattfinden – nur 4 km von Bastorf entfernt.
Wir freuen und darauf !
Gutshaus Wichmannsdorf

OSTSEE-ZEITUNG.DE Wirtschaft :
“Auf dem Unternehmerforum der Ostseesparkasse Rostock zeichnete die 53-jährige Expertin des Zukunftsinstituts “Matthias Horx” (Kelkheim/Hessen) ein Szenario, wie sich Wirtschaft und Gesellschaft in den kommenden Jahren entwickeln.

Besonders der Tourismus berge Chancen. Huber: “Da kann Mecklenburg-Vorpommern mit seinen Pfunden wuchern.” Mit dem Gesundheitstourismus etwa. Der sei ein “Blockbuster unter den Megatrends”, wie es die Referentin formulierte. Früher habe Gesundheit lediglich die Abwesenheit von Krankheit bezeichnet. Künftig werde sie zum ganzheitlichen Anspruch, der Körper, Geist und Seele umfasst.

Entsprechende Angebote gebe es zwar viele. Aber die gelernte Unternehmensberaterin warnte die Branche vor “Zukunftsfallen”. Der Wellness-Markt etwa werde sich spalten: “Die einen bieten ,Wellnepp’ ” einen hochpreisigen Etikettenschwindel”, der lediglich einen Mix aus Sauna, beheiztem Schwimmbad und dem Wellness-Schnitzel zum Abendbrot darstelle. Wer künftig Erfolg haben wolle, der müsse auf “Selfness” setzen “die bewusste und aktive Erschliessung neuer Gesundheitspotenziale samt Stressabbau mit Yoga oder Tai Chi.”

…soweit die Ostsee Zeitung

Unsere Meinung:
es ist doch immer wieder frappierend wie stark Anglizismen Eingang in unsere Sprache finden. Gerade im Beraterbereich scheint das eine gewisse Dynamik ausdrücken zu wollen.
Damit allerdings als “Megatrend” wie Natur- und Vogelbeobachtung als “birding” zu beschrieben gibt Rückschluß auf die schwarz-weiß Sichtweise der “Fachkräfte”.

In Bezug auf die Qualität und Variantenreichtum eines erfolgreichen und nachhaltig erholsamen Urlaubs erzählt uns Frau Huber da nichts neues. Unser ganzjähriges Aktiv-, Entspannungs- und Kreativprogramm besteht seit 4 Jahren und erweitert sich ständig.
Ein weiterer Grund für einen Urlaub auf dem DLG- Ferienhof des Jahres 2001 und 2005

Gezieltes Training und Kontrolle des optimalen Trainingsbereiches spielt gerade beim Nordic-Walking eine maßgebliche Rolle. Schnell traininert man im “unterschwelligen”, nicht trainingsrelevanten Bereich – Untrainierte schiessen oft mit dem Puls über das Ziel hinaus.

Um dieses zu vermeiden und eine optimales Feedback des Körpers zu bekommen bieten wir nunmehr in allen Nordic-Walking Kursen den angeleiteten Einsatz von Pulsuhren an.
In kurzer Zeit erlernen Sie den Ablauf und richtige Anwendung und bestimmen zusammen mit der Traininerin Ihren Trainingspuls.

Nutzen Sie diesen Einstieg in die aktive Trainingsplanung.
Nordic Walking mit Pulsuhren

Biokost beim Heilfasten
Immer ist wichtig, was man zu sich nimmt…
Gerade aber beim Heilfasten wird durch den geringeren Anteil der Nährstoffe deren Qualität umso wichtiger.
Für eine optimale Versorgung des Köpers und der Organe gibt es daher bei all unseren Heilfasten-angeboten nur Biogemüse, biologische Gewürze und Ursalze.
… Ein weiterer Grund sich beim Heilfasten füer den Gutshof Bastorf zu entscheiden ;-)

Im Zuge des Wettbewerbs um die “Goldene Windrose” der Hamburger Werbeagentur Kossel belegte das Ostseebad Kühlungsborn mit dem diesjährigen Image-Prospekt einen respektablen 6. Platz von 72 Teilnehmern. National liegt Kühlungsborn sogar auf Platz 3.
Wir gratulieren – weiter so !
Katalogbestellung hier