An der Ostsee ist´s am Schönsten oder: Sonnenscheindauer/ Sonnenstunden-Rekorde in Deutschland.

Wieder einmal wurde an der Ostsee wettermäßig alles getoppt:
Auch 2014 gab es die meisten Sonnenstunden an der Ostsee – und im speziellen: in Mecklenburg-Vorpommern.
Hier haben wir die Spitzenreiter der Sonnenstunden zusammengefasst:

Platz 1: Hiddensee – Mecklenburg-Vorpommern mit 2.118 Stunden
Platz 2: Darßer Ort – Mecklenburg-Vorpommern mit 2.118 Stunden
Platz 3: Fehmarn-Staberhuk – Schleswig-Holstein mit 2.050 Stunden
Platz 4: Fehmarn-Wulfen – Schleswig-Holstein mit 2.039 Stunden
Platz 5: Trassenheide/Usedom – Mecklenburg-Vorpommern mit 2.029 Stunden
Platz 6: Heiligendamm – Mecklenburg-Vorpommern mit 2.005 Stunden
Platz 7: Usedom (Stadt) – Mecklenburg-Vorpommern mit 2.004 Stunden
Platz 8: Stralsund – Mecklenburg-Vorpommern mit 2.003 Stunden
Platz 9: Juliusruh/Rügen – Mecklenburg-Vorpommern mit 2.002 Stunden
Platz 10: Zinnowitz – Mecklenburg-Vorpommern mit 1.992 Stunden

Insbesondere sehen wir uns durch unseren Nachbarn Heiligendamm (auf Platz 6) bestätigt, denn genauso stellt es sich für uns dar:
Das Wetter ist immer viel besser und viel sonniger als in den Wettervorhersagen angekündigt.

Um die überdurchschnittlich gute Sonnenbestrahlung der Ostseeküste deutlich herauszustellen, sollte man wissen, daß in gesamt Deutschland ein Sonnenscheindauer von 1480 Stunden verzeichnet wurde – das sind über 525 Stunden weniger als bei uns…:
Hier die Daten aus 2013.

Daher: nicht verunsichern lassen, sondern Ostsee-Sonne genießen !!

sonnenscheindauer

© Gutshof Bastorf
Sonnenscheindauer und Sonnenstunden in Deutschland 2014