Ein Fundstück aus Schwerin: der Gutshof Bastorf mit seinem Kräutergarten und der Kräuterküche wird in der Schweiner Volkszeitung vorgestellt. Ein Toller Bericht von Susanne Lang in der SVZ:

“SCHWERIN – Jeden Morgen das gleiche Ritual: Mit einem Messer in der Hand macht sich Gabriela Dames auf in den Kräutergarten. Die Köchin des Gutshofs Bastorf schwört auf frische Kräuter. “Als Geschmacksträger peppen sie jedes Gericht auf”, sagt sie, zerreibt ein Salbeiblatt zwischen Daumen und Zeigefinger und schnuppert daran. Majoran, Thymian, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie, Oregano, Dill und Salbei empfiehlt Gabriela Dames für den heimischen Kräutergarten. Die meisten der wohlschmeckenden Pflanzen sind winterhart und wachsen im nächsten Jahr wieder, “der Aufwand hält sich also in Grenzen”, sagt die Küchenmeisterin. Je nach Vorliebe ihrer Gäste Read more