Auf langes Drängen der Verantwortlichen und der Kurdirektion unter Kurdirektor Markus Frick hat die Ostseeinsel Poel eine alter Tradition wieder aufgenommen: Sie darf sich ab dem 3.3.2005 wieder Ostseebad nennen. Der vollständiger Titel lautet “Ostseebad Insel Poel” und wird morgen von der Sozialministerin Marianne Linke übergeben. Was zunächst ungewohnt und ein wenig fremd anmutet ist die Fortsetzung einer langen Tradition.
…wir wünschen alles Gute