Deutsche Riviera “zum Anfassen”

Wunderschön und immer wieder aktuell ist die Mecklenburgische Ostseeküste. Gerade im Bereich um die Ostseebäder Rerik , Kühlungsborn, Heiligendamm und Warnemünde. Gäste und Fans der Region sind sich einig: dieses ist der gefühlt schönste Bereich Deutschlands.

Dieses positive Grund-Gefühl setzt sich auch zunehmend in der regionalen Bezeichnung durch: So hai sich im Zuge der Marken und Identitätsfindung des rennomierten Vereins IIT (initiative Internationaler Tourismus) der Begriff Deutsche Riviera etabliert.

Positiv schon deswegen, weil unabhängig von hoheitlichen Rahmen eine international kommunizierbarer Namen entstanden ist. Dieses wird bereits von den ersten Tourismusorganisationen verwendet und wird zusammen mit der Wort-Bildmarke DER Eingangsbereich für unsere Ausländischen Gäste werden als “German Riviera“. Aber auch im nationalen Marketing wird sich der Begriff “Deutsche Riviera” durchsetzten. Soviel ist sicher !