Saft aus Mecklenburg – frisch und direkt zum geniessen!
Das gibt es bei uns auf dem Gutshof zum Frühstücksbuffet und natürlich auch im Hof-Markt. Derjenige der an unserer “Saftaffinität” schuld ist (die gibt es wirklich – probieren sie einmal die vielfältigen Geschmacksrichtungen und Sie werden uns zustimmen), lässt sich immer wieder bei uns blicken – das letzte Mal zu unserem 2. Markttag diesen Jahres.
Und schon wieder hat er es geschafft: seine neue Droge nennt sich ganz harmlos: Rhabarbersaft und macht unbedingt Appetit auf mehr…
Also, unser Tipp zu den aktuell heissen Temperaturen: Rhabarbersaftschorle auf Eis!

Saft aus Mecklenburg