Daß man sich über Form und Größe einer Sandburg gedanken machen kann, wird vielen Gästen aus dem Binnenland bisher unbekannt gewesen sein.
Als Schmunzler und “Aha-Effekt” und von uns immer wieder gern in Erinnerung gerufen, ist daher die Verordnung über den Bau und das “Betreiben” einer Sandburg am Strand – hier am Beispiel der neu erschienenen Strandsatzung (aus der amtl. Bekanntmachung vom 28.01.2009):

“Insbesondere sind verboten:
§5 a)
der Bau von Sandburgen mit mehr als 4m Außendurchmesser und 50cm Tiefe in weniger als 3m Entfernung von der Steilküste und den Dünenschutzanlagen oder so nahe an der Wasserlinie, dass das Wandern hier behindert wird. Der Abstand zwischen den Sandburgen ist so zu bemessen, dass diese von Fußgängern ohne Schwierigkeit passiert werden können.”

Wie man “richtige” und richtig gute Sandburgen baut, wissen wir spätestens seit 2001 und diesem Interview.

Die Reriker Lüge, oder: Wassersportstation im Winter.

Wenn Lüge nicht unbedingt des Sachverhalt des Vorsatzes mit sich bringen muss, dann ist die Überschrift genau richtig. Gesehen haben wir das im Folgenden abgebildete Schild als wir (quasi als Ausflügler) unseren Bootsverleih in Rerik besuchen wollten und über dieses Schild stolperten…
Bill, der dieses Schild “…sind ab morgen wieder für Sie da” aufgehängt hat – wird wohl auch morgen an Ort und Stelle weiterarbeiten müssen :-)


Gerade in der Vorweihnachtszeit sind die Mal- und Bastelzeiten für Kinder und Familien sehr beliebt. Aus diesem Grund haben wir gesonderte Termine angesetzt:
Ob Weihnachtsbaumschmuck oder Weihnachtsgeschenk – immer Samstags nachmittag und Sonntag vormittag freuen wir uns auf Hausgäste und regionale Familien um gemeinsam zu “Weihnachtsbasteln”.
Kosten für die Betreuung fallen nicht an – um eine kleine Beteiligung am Material wird gebeten.
Anmeldung im Hof-Markt oder in der Rezeption unter Tel.:038293 6450

Am heutigen “Pfingstsamstag” haben wir bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temparaturen unsere Bootsstation für die Saison 2008 eröffnet.
Die Boote befinden sich in einwandfreiem Zustand – die Wassersportstation erstrahlt in neuem Glanz. Die Station für Bootsverleih Rerik

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Bootsvermietungen – im Sommerclub ohnehin inklusive!

Bootsverleih Kühlungsborn gibt es ein paar – gelistet auch bei der Familienurlaub Kühlungsborn -Seite (einem neuen, bemerkenswerten Projekt).
Alle haben allerdings das gleiche Revier. Sehr zur Freude der Angler, welche sich gern am “Trollegrund” zum Dorschfang versammeln; Sehr zum Leidwesen aber der Ausflügler, wecke sich mit den zumeist stärkeren Wellen auf der freien Ostsee auseinandersetzen müssen.

Beschaulicher (und vor allem sicherer) geht es da auf dem Salzhaff zu. Beim Bootsverleih Rerik finden Sie Kanus und Motorboote für einen gelassenen und erlebnisreichen Ausflug auf diesem landschaftlich ausgesprochen schönem Seitenarm der Ostsee…


Bootsverleih Kühlungsborn

Suchbegriffe: Bootsverleih Kühlungsborn, Bootsverleih Rerik



123